[ alle Immobilien ][ Exposé herunterladen ][ Exposé ausdrucken ]

Exposé 2624 • Reserviert! Uriges Zweifamilienhaus in Petershagen benötigt neuen Eigentümer.

Zweifamilienhaus / Kauf

Adresse

DE-32469 Petershagen
Deutschland

Preise

  • Kaufpreis:205.000,00 EUR
  • Courtage / Provision:5,95 % incl. MwSt.
  • provisionspflichtig:ja

Flächen

  • Wohnfläche:ca. 150 m²
  • Anzahl Wohneinheiten:2
  • Zimmerzahl:5
  • Anzahl Badezimmer:2
  • Anzahl Wohnzimmer:2
  • Anzahl Schlafzimmer:2
  • Anzahl Wohn-/ Schlafzimmer:1
  • Anzahl separater WC's:1
  • Anzahl Terrassen:1
  • Grundstücksfläche:ca. 1.116 m²
  • Anzahl Stellplätze:1
  • Stellplatzart:Garage

Ausstattung

  • Heizungsart:Ofen, Zentralheizung
  • Befeuerung:Elektro, Gas
  • Bodenbelag:Dielen, Fliesen, PVC, Teppich
  • Bauart des Hauses:Massivhaus
  • Keller:ja
  • unterkellert:teilweise
  • Balkon / Terrasse:ja
  • Ausrichtung Balkon / Terrasse:Süd
  • Fenster:Kunststoff
  • Rollladen:ja
  • Rollladen (Art):Kunststoff
  • Baumbestand:ja

Zustandsangaben

  • Baujahr:1930
  • Zustandsart:voll renovierungsbedürftig

Umfeld

  • Gebiet:Wohngebiet
  • Distanz zum Fernbahnhof:ca. 12 km
  • Distanz zum Flughafen:ca. 65 km

Verwaltung

  • Nutzungsart:Wohnen
  • verfügbar ab:nach Absprache

Energieausweis

  • Energieausweis vorhanden:ja
  • Energieeffizienzklasse:H
  • erstellt am:15.01.2022
  • gültig bis:14.01.2032
  • Art des Energieausweises:nach Bedarf
  • Endenergiebedarf insgesamt:ca. 367 kWh/(m²a)

Beschreibung im Detail

TELEFONISCHE ANFRAGEN KÖNNEN AUS ARBEITSORGANISATORISCHEN GRÜNDEN LEIDER NICHT BEARBEITET WERDEN. FÜR ERSTANFRAGEN NUTZEN SIE BITTE VORAB AUSSCHLIESSLICH DAS KONTAKTFORMULAR AUF DIESER SEITE. In der ca. 90 m² großen Erdgeschosswohnung des Haupthauses findet man ein Bad mit Badewanne aber ohne WC, eine Küche sowie das Schlafzimmer und Wohnzimmer vor. Das Erdgeschoss im Anbau verfügt über ein separates WC und ein Kinderzimmer/Büro. Das DG des Anbaus ist nicht ausgebaut.
Die ca. 60 m² große Wohnung im Obergeschoss beinhaltet ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer die Küche sowie ein Bad mit Dusche. Geheizt wird hier mittels elektrischer Nachtspeicheröfen, während im Erdgeschoss die Wärme über eine Gas-Zentralheizung erzeugt wird. In der Waschküche befinden sich noch eine weitere Dusche und ein Waschbecken.

Beschreibung der Lage

Das Wohnhaus befindet sich in Petershagen, nördlich von der Stadt Minden, an der Weser .
Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Ärzte und Apotheken, Schulen sowie unterschiedlicher Facheinzelhandel befinden sich in gut erreichbarer Nähe.

Beschreibung der Ausstattung

Die isolierten Fenster verfügen über Kunststoffrahmen und Rollos. Eine Terrasse und ein im Garten befindlicher kleiner Holzpavillon laden an lauschigen Sommerabenden zum Entspannen ein.

Weitere Informationen

Information zum Bieterverfahren:
Das Bieterverfahren beginnt mit der Vermarktung der Immobilie in einer Anzeige und endet mit der Ermittlung des Höchstgebotes, das innerhalb einer festlegten Frist abgegeben worden ist.
Das Immobilien-Fachbüro Schugt veröffentlicht auf Immobilienportalen im Internet oder in den Printmedien ein Inserat über die Immobilie, um das Bieterverfahren und den Besichtigungstermin anzukündigen.
Die Kaufinteressenten geben innerhalb einer festlegten Frist ihre Gebote ab.
Der Immobilieneigentümer erhält eine Liste mit den unverbindlichen Geboten der Kaufinteressenten.
Das Immobilien-Fachbüro Schugt wertet die Gebote aus und verständigt den Höchstbietenden.





Um eine schnelle Beantwortung Ihrer Anfrage zu gewährleisten bitten wir Sie um die Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten (Name, Vorname, vollständige Adresse, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse).

Aufgrund der großen Nachfrage suchen wir immer nach neuen Immobilien in den Bereichen: Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Bungalow und Eigentumswohnungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen für das Immobiliengeschäft des Immobilien-Fachbüros Schugt

1.Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustande kommt. Der Provisionsanspruch entsteht auch, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wird, die vom Angebot abweichen bzw. wenn und soweit im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit einem ersten Vertrag vertragliche Erweiterungen und Ergänzungen zustande kommen. Der Provisionsanspruch entsteht z. B. auch bei Erbbaurecht statt Kauf als auch beim Erwerb im Wege der Zwangsversteigerung.

2.Der Anspruch auf Provision bleibt bestehen, wenn der zustande gekommene Vertrag aufgrund auflösender Bedingungen erlischt. Das gleich gilt, wenn der Vertrag aufgrund eines Rücktrittvorbehaltes des Auftraggebers aufgelöst oder aus anderen in seiner Person oder der seines Ehegatten liegenden Gründen rückgängig gemacht bzw. nicht erfüllt wird. Wird der Vertrag erfolgreich angefochten, so ist unser Auftraggeber, wenn dieser den Anfechtungsgrund gesetzt hat, zum Schadenersatz verpflichtet.

3.Spätere Nachweise durch dritte Personen ändern nichts an der Ursächlichkeit dieses Nachweises.

4.Ist dem Empfänger die durch uns nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen und auf Verlangen auch zu belegen. Geschieht dies nicht, so gilt bis zum Beweis des Gegenteils unser Nachweis als ursächlich für einen Kauf.

5.Der Interessent ist verpflichtet, bei Verhandlungen uns als ursächlich wirkenden Makler zu nennen und uns zu diesen und jeden Vertragsabschluss heranzuziehen sowie uns Abschriften von geschlossenen Verträgen zu beschaffen.

6.Unsere Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger selbst bestimmt. Sie sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zustande, so ist unser Auftraggeber verpflichtet, uns Schadenersatz in Höhe der Provision zu zahlen, die im Erfolgsfall angefallen wäre, wenn durch die unbefugte Weitergabe der Nachweis desselben Grundsstücks gegenüber anderen bei uns vorhandenen Interessenten bei uns unmöglich gemacht wird. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Auftraggeber unbenommen.

7.Die Kündigung des Maklervertrages muss schriftlich erfolgen. Der Auftraggeber ist zur Kündigung verpflichtet, sobald keine Verkaufsabsicht mehr besteht.

8.Tätigkeit für den anderen Teil ist dem Immobilien-Fachbüro Schugt gestattet.

9.Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung.

10.Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten; eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir aber nicht übernehmen. Unsere Nachweise sind freibleibend; ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

11.Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Minden.


Immobilien-Fachbüro Schugt - Inh. Udo Paul - Besselstrasse 34 - 32427 Minden - Tel 0571/21973 - Fax 0571/29259 E-Mail: info@schugt-immobilien.de Stand: Mai 2020


Rechtliche Hinweise

Das Immobilien-Fachbüro Schugt hat die auf dieser Website wiedergegebenen Informationen
nach bestem Wissen und Gewissen eingestellt. Da wir hierbei allerdings von den uns bereitgestellten
Daten und Informationen abhängig sind, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie
der Aktualität keine Haftung oder Garantie. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Für die Inhalte anderer Websites, die Sie über Links von unserer Website erreichen können,
übernehmen wir keine Haftung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich.

Information zur EU-weiten Regelung zur Online-Streitbeilegung
Mit der seit 06.01.2016 gültigen EU-Verordnung Nr. 524/2013 wurde eine neue EU-Plattform eingeführt. Diese bietet eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften zwischen einem Unternehmer und Verbraucher ergeben.
Über diesen Link gelangen Sie zur EU-Schlichtungsstelle:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/



Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Immobilien-Fachbüro Schugt, Besselstr. 34, 32427 Minden,Telefon: 0571-21973, Fax: 0571 29259, E-Mail: info@schugt-immobilien.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das hier verlinkte Muster-Widerrufsformular (bitte klicken) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.




Widerrufsformular für den Verbraucher

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
Immobilien-Fachbüro Schugt
Besselstraße 34
32427 Minden
Telefon: 0571-21973
Telefax: 0571-29259
E-Mail: Info@schugt-immobilien.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden
Dienstleistung (*)
_______________________________________________________________
Bestellt am (*)______________ Erhalten am (*)_________________
Name des/der Verbraucher(s)_______________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)_____________________________________
_____________________________________
Datum______________ Unterschrift________________________
(*) Unzutreffendes streichen



https://schugt-immobilien.de/datenschutzerklaerung/

Ihr Ansprechpartner

  • Immobilien-Fachbüro Schugt Team
    Besselstraße 34
    DE-32427 Minden Innenstadt
    Deutschland
  • Telefon
    0571/21973
  • E-Mail
    info [a] schugt-immobilien [.] de

Agentur

  • Firma
    Immobilien-Fachbüro Schugt
  • Adresse
    Besselstraße 34
    DE-32427 Minden
    Deutschland
  • Webseite
    http://www.schugt-immobilien.de
  • Telefon (Zentrale)
    05 71 - 2 19 73
  • Fax (Zentrale)
    05 71 - 2 92 59
  • E-Mail (Zentrale)
    info [a] schugt-immobilien [.] de
  • Aufsichtsbehörde
    Ordnungsamt Portastraße 13, 32423 Minden Tel.: 0571-80720000
  • Gewerbeerlaubnis
    § 34c GewO durch den Kreis Minden-Lübbecke
  • USt-IdNr
    DE160405188
[ alle Immobilien ][ Exposé herunterladen ][ Exposé ausdrucken ]